Pfad zu den aufgenommenen Dateien

Den „Dateimanager“ des Smartphones öffnen:
Der „Dateimanager“ des Smartphones muss genutzt werden, um zu den gespeicherten Aufnahme-Dateien der TraffiCam-App zu gelangen. Alternativ können Sie die „Galerie“-App des Smartphone verwenden.

Interner Gerätespeicher auswählen:
Nach dem Öffnen des „Dateimanager“ muss nun der interne Gerätespeicher ausgewählt werden. Es ist möglich, dass dieser in den Einstellungen des „Dateimanager“ ausgeblendet ist.

Dateipfad öffnen:
Wurde der interne Gerätespeicher ausgewählt, so kann nun der Ordner „TraffiCam-App“ geöffnet werden. Der genaue Pfad lautet „/storage/emulated/0/TraffiCam-App/“, dieser wird aber oft von dem Smartphone ausgeblendet.

Gewünschte Datei öffnen:
Anschließend kann die gewünschte Datei aus einem der folgenden Ordner geöffnet werden: Bilder, Ereignisse oder Kollisionen. Dabei ist zu beachten, dass verschlüsselte Dateien mit der Endung „.enc“ nicht geöffnet werden können. Verschlüsselte Dateien in den Ordner Ereignisse oder Kollisionen können über das Sachverständigenbüro Dipl.-Ing. Gundolf Himbert GmbH für Sie ausgewertet werden.

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.